Texte

Ich schreibe unter anderem für das  Wissenschaftsmagazin GEHIRN UND GEIST und für das Online-Wissenschaftsportal spektrum.de , für das Psychologiemagazin Psychologie Heute und für das Mindstyle-Magazin HAPPY WAY. Meine Artikel sind auch in GEO, Runner's World und im Hamburger Abendblatt erschienen. Ausgewählte Beispiele:

Der Streit um die Feinfühligkeit

Besonders empfindsame Menschen werden in der Gesellschaft

gern als hochsensibel bezeichnet. Doch Psychologen sind sich uneins:

Wie soll das Persönlichkeitsmerkmal definiert werden?

Erschienen in GEHIRN UND GEIST 7/2016 / spektrum.de 9.6.2016

Achtsam laufen

Durch unsere Aufmerksamkeit können wir steuern,

wie viel Sauerstoff wir beim Laufen verbrauchen
und wie gut wir uns entspannen. Was steckt dahinter?

Erschienen in Runner's World 5/2016

Die Farben des Glücks

Spaß, Erleichterung oder tiefe Zufriedenheit:

Glück hat viele Facetten. Und es verändert sich beim

Älterwerden. Hirnforscher haben dafür eine Erklärung.

Erschienen in HAPPY WAY 2/2016

Der Natur ganz nah: Überleben im Harburger Wald

Sieben Großstädter machen sich im November auf den Weg
in den Wald. Dort lernen sie, was sie zum Überleben in der

Wildnis brauchen – und kommen endlich zur Ruhe.

Erschienen im Hamburger Abendblatt, 19.11.2015

Sehnsucht nach Zuhause

Wohin, wenn das eigene Haus zerstört wurde?

Die Hilfsorganisation Shelter Box baut Zelte in Rekordzeit

und vermittelt so in größter Not Geborgenheit und Schutz.
Erschienen in HAPPY WAY 1/2015

Die vergessene Demenz

Erich Förste hat ungebetene Gäste: fremde Menschen,

die auf seinem Sofa sitzen. Es sind Halluzinationen,

ein Hauptsymptom der Lewy-Körperchen-Demenz.

Erschienen in GEHIRN UND GEIST 10/2014

Wettlauf gegen den eigenen Körper

Sophie liebt Laufen, Fitness, Inline-Skating.

Sie fühlt sich leicht, fast schwerelos – bis sie zusammenbricht.

Wie eine Sportlerin magersüchtig wurde.

Erschienen in Runner's World 8/2013